Liturgischer Kalender für den Monat April

Wen oder was feiert die katholische Kirche heute? Darüber gibt der liturgische Kalender Auskunft. Mit seiner klaren Struktur ist er eine wichtige Orientierung im Kirchenjahr.

In den aktuellen liturgischen Kalender sind die im Heft erwähnten Heiligen aufgenommen. (H) Hochfest – (F) Fest – (G) Gebotener Gedenktag – (g) Nichtgebotener Gedenktag. Lesejahr für die Sonntage: A.

Mi 1.4. 5. Fastenwoche
Do 2.4. Hl. Franz von Páola (g)
Fr 3.4. 5. Fastenwoche
Sa 4.4. Hl. Isidor (g)
So 5.4. PALMSONNTAG
Mo 6.4. KARWOCHE
Di 7.4. KARWOCHE
Mi 8.4. KARWOCHE
Do 9.4. GRÜNDONNERSTAG
Fr 10.4. KARFREITAG
Sa 11.4. KARSAMSTAG
So 12.4. AUFERSTEHUNG DES HERRN (H)
Mo 13.4. OSTERMONTAG
Di 14.4. OSTEROKTAV
Mi 15.4. OSTEROKTAV
Do 16.4. OSTEROKTAV
Fr 17.4. OSTEROKTAV
Sa 18.4. OSTEROKTAV
So 19.4. 2. Sonntag der Osterzeit
Mo 20.4. 2. Osterwoche
Di 21.4. Hl. Konrad von Parzham (g); Hl. Anselm (g)
Mi 22.4. 2. Osterwoche
Do 23.4. Hl. Adalbert (g); Hl. Georg (g)
Fr 24.4. Hl. Fidelis von Sigmaringen (g)
Sa 25.4. HL. MARKUS (F)
So 26.4. 3. Sonntag der Osterzeit
Mo 27.4. Hl. Petrus Kanisius (g)
Di 28.4. Hl. Peter Chanel (g); Hl. Ludwig Maria Grignion
Mi 29.4. HL. KATHARINA VON SIENA (F)
Do 30.4. Hl. Pius V. (g)
Back to Top
Parse Time: 0.119s