Ökumenisches Stundengebet

 



Im gemeinsamen Beten und Singen zusammenwachsen

Die Sehnsucht unter Glaubenden verschiedener christlicher Bekenntnisse ist groß, miteinander zu beten, Gottesdienst zu feiern und sich gemeinsam als die lebendige Kirche Jesu Christi zu erfahren. Einen fruchtbaren Weg geht seit 2008 das Netzwerk Ökumenisches Stundengebet. Es aktualisiert die uralte Tradition des Stundengebets in unsere Zeit und Kirche hinein und ermöglicht es, mit wachsendem geistlichem Gewinn miteinander Liturgie zu feiern.
Während einer Tagung in der Katholischen Akademie in Bayern ist ein Filmportrait entstanden, in dem das Ökumenische Stundengebet e.V. aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt wird.

Von der ersten Stunde an ist MAGNIFICAT Partner in diesem Netzwerk. Die Tagzeitenzyklen bei Kirchen- und Katholikentagen sowie die in der Regel Anfang Oktober stattfindenden „Tage gelebter Liturgie“ geben Gelegenheit, das Netzwerk und seine Arbeit kennenzulernen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Initiative Ökumenisches Stundengebet e.V.

Johannes Bernhard Uphus

 

Back to Top
Parse Time: 0.152s