Ökumenisches Stundengebet

 

Die Initiative Ökumenisches Stundengebet, eine Kooperation von Institutionen und Gemeinden mehrerer christlicher Kirchen, hat sich zum Ziel gesetzt, das Stundengebet als liturgische Form für den Alltag neu zu beleben. Von der ersten Stunde an ist MAGNIFICAT Partner in diesem Netzwerk. Darin arbeiten Christen zusammen, die das Stundengebet als Grundlage ihrer Spiritualität pflegen bzw. neu für sich entdeckt haben. Im gemeinsamen Gotteslob, so der Grundgedanke, lässt sich schon heute die Wirklichkeit der einen Kirche Jesu Christi erleben, auch über Konfessionsgrenzen hinweg. Die Tagzeitenzyklen bei Kirchen- und Katholikentagen sowie die regelmäßig Anfang Oktober stattfindenden "Tage gelebter Liturgie" auf Burg Rothenfels geben Gelegenheit, sich davon zu überzeugen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Initiative Ökumenisches Stundengebet e.V.

 

Back to Top
Parse Time: 0.147s