Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

Ich bitte darum, nun endlich, nach 3 langen Jahren die Trauer um meinen Mann überwinden zu können und mich wieder dem Leben zuzuwenden. Auch bitte ich um Gottes Beistand bei meiner bevorstehenden Meisterprüfung. Herzlichen Dank für Ihre Fürbitte
Anonym am 08.09.2007
Ich bitte darum, nun endlich, nach 3 langen Jahren die Trauer um meinen Mann überwinden zu können und mich wieder dem Leben zuzuwenden. Auch bitte ich um Gottes Beistand bei meiner bevorstehenden Meisterprüfung. Herzlichen Dank für Ihre Fürbitte
Anonym am 08.09.2007
Liebe Schwestern ! Ich bitte euch meine Geschwister auf den Altar vor Gott zu legen und für Sie zu beten, dass der Heiland Ihr Herz berührt und den Weg zurück zur Kirche finden. Ihr Leben ist unruhig und bewegt und sie sind auf der Suche. Was sie brauchen würden wäre jedoch der Heiland der jedes zerbrochene Herz gerne wieder heilen würde, würde IHM nur der rechte Platz zugewiesen werden. Ich danke für Euer Gebet !
Stefan am 03.09.2007
Liebe Schwestern! Ich habe vor einem halben Jahr erkannt, dass der Herr unser Gott mir eine besondere Berufung ins Herz gelegt hat. So begab ich mich, auch unter geistlicher Begleitung, auf die Suche nach dieser Berufung. Immer hab ich vermutet das ich zum Priestertum berufen sei. Ich lebte zu der Zeit in einer Beziehung, einer wahrlich fruchtbaren und glücklichen Beziehung. Diese Beziehung ist letzte Woche zerbrochen, da ich meiner großen Liebe Monika, wegen meines sehr egoistischen Suchens nach der Berufung, sehr sehr weh getan habe. Doch ich habe jetzt erkannt, dass Gott mich für die Ehe berufen hat - Ich bitte sie Liebe Schwestern, mit mir zum Allmächtigen zu beten, dass Monika keine Angst mehr hat nochmal verletzt zu werden und wir wieder zusammenkommen. Sie ist meine Berufung- von Gott gegeben.... Vergelt es ihnen Gott - ihr Thomas
Thomas am 01.09.2007
Bitte, liebe Schwestern, beten Sie mit und für uns in vielen, vielen schweren Sorgen und Anliegen - beten Sie bitte auch für unsere Bekehrung und um Glaube, Hoffnung und Liebe. Es ist so viel Gottesferne in unserer Familie - bitte vergessen Sie uns auch weiterhin nicht. Gottes Liebe möge Sie dafür reich beschenken. Innigen Dank.
Liesi am 30.08.2007
Damals bat ich um Befreiung meiner Angstzustände,..es geht mir heute viel besser!! Dafür vielen Dank! Diesmal bitte ich darum, dass wenn es Gottes Wille ist, er uns seinen Segen für unser Projekt in Schönhagen gibt, und den Weg dorthin für uns bereitet!! Lieben Dank!!
S. S. am 28.08.2007
Liebe Schwestern, bitte helfen Sie mir im Gebet, dass mein Ex-Freund Sven und ich ,wenn es Gottes Wille ist, wieder zueinander finden!! Wir haben uns doch sehr lieb!! Liebe dankbare Grüsse von Jannike
Jannike am 28.08.2007
Back to Top
Parse Time: 0.173s