Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

Da mein Mann und ich keine Kinder bekommen können, sind wir auf eine künstliche Befruchtung angewiesen. Wir wünschen uns so sehr ein Kind und hoffen mit Gottes Hilfe, das uns dieses Geschenk zuteil wird. Bitte beten sie für uns. Amen
Anonym am 21.05.2007
Wir bitten um Hilfe für unsere Oma, die einen Schlaganfall hatte und momentan viel und laut schreit. Wir bitten um das Gebet, dass unsere Oma Beistand der Liebe erfährt und es ihr bald wieder besser geht. Chrisuts, sei ihr nahe. Danke
Anonym am 21.05.2007
Liebe Schwestern, bitte betet für meine Tante Gabi, dass sie Ruhe, Frieden und Freude am und im Leben findet. Dass sich ihre Verbitterung, Verschlossenheit und Selbstgefangennahme lösen und sie zu wahrer Freude findet. Herzlichen Dank für das Gebet!!
Anonym am 21.05.2007
Danke liebe Schwestern für Eure Gebete.Der Herr und Gott soll Euch alle beschützen und begleiten.
Anonym am 17.05.2007
Liebe Schwestern Bitte betet für mich und meinen Partner zum hl. Ignazius von Laconi, dass wir ein Kindlein bekommen dürfen.-Ich bete viel bin sehr gläubig, ich bete um Kraft dass wir gemeinsam das annehmen was Gott für Wege für uns bestimmt hat. denn ' eure Wege sind nicht meine Wege und Eure Gedanken sind nicht meine Gedanken...' ' Dein Wille geschehe wie Himmel so auch auf Erden'
Anonym am 17.05.2007
Liebe schwestern ich bin 32jhare nehme seit 2002 medikamente ,bin verheiratet und habe 2kinder ich lebe ein intensives glaubens leben bitte betten sie für mich und meine famille derzeit habe ich keine bescheftigung ich würde gerne einen geistigen beruf ergreifen .DANKE EWIGES VERGELTS; GOTT
jozak z. am 16.05.2007
Liebe Ordensschwestern Würden Sie bitte für uns beten, dass unser langjähriger Kinderwunsch von Gott erhört wird. Vielen Dank; wir werden auch für Ihre Ordensgemeinschaft beten. Gelobt sei Jesus und Maria. Myriam Myriam
Myriam am 11.05.2007
Back to Top
Parse Time: 0.113s