Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

für meine persönliche lebenssituation, ein ewigliches vergelts gott!
lucio am 08.04.2007
für meine persönliche lebenssituation, ein ewigliches vergelts gott
lucio am 08.04.2007
Lieber Gott nimm meine Familie wieder an deiner Hand, weil wir uns soweit entfernen. Gibt uns Liebe und Glauben. Und meinen verstorbenen Eltern, Bruder und Schwiegereltern ewige Friede.
Sofie T. am 05.04.2007
Ich bitte um Gebet für unseren sehnlichen Kinderwunsch. Mein Mann und ich sind beide Christen. Wir bitten Gott herzlich darum das ER ein Wunder an uns tut! Bitte erülle uns diesen Wunsch, auch zu deiner Ehre! Vielen Dank für das Gebet!
christiane am 31.03.2007
bitte beten Sie mit mir für meinen Mann und um unsere Ehe, dass Gott seine beruflichen Ängste und Nöte verringern möge, sein Ver- trauen stärken und dass ihm das Leben leichter fällt. Beten Sie bitte auch für mich, dass ich in unserer Ehe besser kommunizieren kann, nicht mehr so oft versage und große Geduld beim Tragen habe. Vielen vielen Dank für Ihre treuen Dienste.
Dorothee am 29.03.2007
Lieber Gott,Du kennst mein Hoffen und Bangen und meine ständigen Stoßgebete, die ich Dir gedanklich sende. Ach bitte Herr, schaffe meinen Eltern ein neues, eigenes schönes Zuhause!Nun haben sie uns Töchter erwachsen bekommen, sich für uns aufgeopfert, damit wir es gut haben, sie haben Ihr Leben lang hart gearbeitet und können Ihren Lebensabend nun nicht genießen, weil sie durch die schleichende finanzielle Not alles verloren haben. Sie sind schon ganz krank durch die Sorgen und durch den jahrelangen Stress Ihrer harten Arbeit. Heile sie und uns in der Seele aber auch körperlich, schenke uns neue Kraft, Lebensmut und Lebensfreude! Zeig Ihnen und uns, dass Du da bist und hilf uns durch Deine Gnade, Deine Liebe und Deine Wunder. Segne uns bitte und schenke uns ein neues Zuhause durch finanzielle Hilfe Deiner Hand oder durch ein kleines hübsches Mietobjekt, dass sich meine Eltern leisten können. Zeig uns, wo Du uns sehen willst! Du hast alles in Deiner Hand Vater. Bitte hilf uns umgehend, Du kennst unsere quälenden Gedanken, unsere Ängste. Bitte reiß uns aus dieser Dunkelheit heraus uns mit Deiner Hilfe. AMEN
Gotteskind am 28.03.2007
Liebe Schwestern, ich bitte, dass ich disziplinierter und kontrollierter werde in Beruf und privat. Ausserdem bitte ich um einen lieben und treuen Mann. Danke Simone
simone I. am 28.03.2007
Back to Top
Parse Time: 0.134s