Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

hallo schwestern ich habe eine bitte können sie ein gebet machen das ich glück habe bei sporttip spielen und das ich 1 mall gewinne hir gehts nicht so um geld nur 110,40 CHf danke vielmals danke
aleks am 02.03.2007
ihr lieben schwestern, gott hat mich sehr berührt, ich bitte um euer gebet, das ich seinen weg für mich verstehen lerne und von versuchungen des bösen geschützt bleibe, der herr stärke meinen glauben.... ich möchte auch gerne das ihr für euch und eure arbeit betet.... ein herzliches dankeschön und ein gegrüsset seist du Maria von mir für euch silvia
silvia am 02.03.2007
Bitten damit mein Sohn Alexander und meine zukünftige Schwiegertochter ihre Eheversprechen am 22.09.07 unter der Gnade Gottes und der Muttergotttes stellen.
Kockartz B. am 01.03.2007
Liebe Schwestern, mein Mann (26) und ich (26) wünschen uns sehnlichst ein Kind Doch schon seit 1 Jahr müssen wir uns Monat für Monat erfolglos in Geduld üben.Wir legen die Entscheidung allein in Gottes Hand. Wenn wir dennoch ein kleines Menschenkind empfangen dürfen wären wir unendlich dankbar! Bitte unterstützen auch Sie uns mit Ihrem Gebet! Vielen herzlichen Dank!
Irmgard am 01.03.2007
Liebe Schwestern des Klarissenklosters in Kevelaer, wir bitten Sie um Gebet in einem großen allgemeinen Anliegen unserer Pfarre und unseres Klosters. Die Bitte erreicht Sie aus Kasachstan.
Anonym am 22.02.2007
bitte lieber gott ,zeig mir den richtigen Weg ,gib mir Kraft und Geduld,mich erdrückt die UNsicherheit und die Angst.gib mir ein Zeichen .Danke für meinen Mann
Anonym am 21.02.2007
Habe große Probleme mit meinem Mann, der mir seit 30 Jahren fremd- geht und auch die Kinder gegen mich aufhetzt!Ich bitte um das Gebet für meine Familie und mich. Habe übrigends 6Kinder! Vergelts Gott und liebe Grüße Maria
Maria am 14.02.2007
Back to Top
Parse Time: 0.149s