Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

bitte um ein gebet fuer meine kuerzlich verstorbene mutter herr gieb ihr die ewige ruhe und dass ewige licht leuchte ihr. bitte auch um ein gebet fuer mich kaft um meine gesundheit,liebe,und das der glaube zu gott sich verstaerke.auch ein gebet fuer meine famililie um glauben,kraft,liebe,frieden.
feidt s. am 22.12.2006
Bitte um Besserung der Gesundheit meines Mannes. Danke im voraus für Ihr Fürbittgebet!
eleonore r. am 11.12.2006
Bitte um das Gebet für konfliktreiche Situation in einer Pfarrei, dass alles geklärt werden kann, speziell am Montag.Danke
G. M. am 10.12.2006
Liebe Schwestern, bitte um Gebet für meine Freundin Karin und mich, daß wir den Weg finden, den Gott für uns bestimmt hat. Herzliches Vergelt´s Gott! Katharina
Katharina V. am 03.12.2006
Liebe Ordensschwestern! Ich bitte euch um euer Gebet zur heiligen Jungfrau Maria, damit wir es schaffen, im nächsten Jahr in Potsdam die Marienschule wieder zu eröffnen. Herzlichen Dank
Peter J. am 28.11.2006
ich bitte um Gebetsunterstützung für meine Arbeit bei der Caritas der ED Wien. 1. dass es mir nicht zur Routine wird. 2. dass es mir möglich bleibt ohne Burn Out meinen mir anvertrauten ein guter Betreuer,Kollege und Vorgesetzter zu bleiben. 3. Ich bitte auch für meine eigene Familie: für unsere drei Töchter, meine Frau und für meine Familie auf den Philippinen. Danke für die Zeit, die Sie sich für mich nehmen.
Johannes am 18.11.2006
Ich bitte um Hilfe in Gebet für Krankheit die mir plötzlich überfallen hat. Ich habe große Angst für die Operation die mir wahrsheinlich forsteht. Gott segne Ihre Arbeit.
Annatjie M. am 16.11.2006
Back to Top
Parse Time: 0.346s