Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

Bitte um Hilfe
Bitte beten sie mit mir für den Frieden in der Familie, der durch den Alkoholkonsum eines Bruders immer wieder durch Angst, Verzweiflung und Ohnmacht der Situation gebrochen wird. Besonders unsere alte Mutter leidet darunter. Ich bitte um Menschen, die ihm helfen und auf den rechten Weg führen und für uns um die Kraft, damit umzugehen.
Anonym am 27.12.2018
Bitte um erhoerung
Fuer einen guten freund mit magenkarzinomIm fortgeschrittenen stadiumUm symptomverbesserung bzw. Stabilisierung
Hermann t. am 26.12.2018
Gebet für guten Bekannten
Gott zum Gruß liebe Schwestern von Kevelaer! Bitte um Ihr Gebet für einen guten jungen Bekannten der leider durch sein eigenes Verschulden ins Trudeln gekommen ist.>Lieber Gott schenke ihm Kraft und Zuversicht dass er sein Leben wieder in den Griff bekommt<. >Der junge Mann möge eine Therapie zur Entwöhnung annehmen, danach auch stark genug sein den Alkohol zu meiden<.>Dass er dann einen für ihm geeigneten Arbeitsplatz bekommt<.>Vielleicht klappt es dann, dass er mit seiner Partnerin eine Familie gründen kann<.Liebe Schwestern, wünsche Ihnen gesegnete Weihnachten, ein gesundes glückliches neues Jahr,sage Vergelts Gott für Ihr Gebet.
goddi am 17.12.2018
Helfende Hand gottes
Lieber Gott, Heilige Mutter Gottes Maria Ich bitte euch meiner Freundin Marion alle Kraft zu geben die sie und ihre Familie jetzt brauchen ich bitte dich Allmächtiger großer Gott Geliebte Mutter Gottes Maria hilf der Mama von Marion, bitte lass Monika nicht leiden, bitte hilf ihr in ihrer jetzigen gesundheitlichen Situation. Nur ihr wisst was für Monika richtig ist bitte helft ihr ich Danke
Silvia W. am 18.11.2018
Bitte um Gebet
Hallo , ich habe seit mehreren Wochen wieder eine Generalisierte Angststörung die mich seit Jahren quält. Zwischendurch habe ich Phasen wo es mir sehr gut geht. Die permanente Unruhe - aus heiterem Himmel - geht von morgens bis abends. Damit könnte ich umgehen, da ich für solche Phasen auch beruhigende Mittel bekomme vom Arzt. Ich habe jedoch seit letztem Oktober, einen großen Fehler gemacht, den ich leider nicht umkehren kann. In einer großen Angstphase, da mein Mittel leider nicht mehr wirkte, habe ich zusätzlich zwei andere Mittel getestet. Mir ging es dadurch für die Tage wieder gut, dafür habe ich aber andere Probleme bekommen. Gott sei dank ist das wieder weg gegangen. Was geblieben ist, eine empfindliche Reaktion des Körpers auf alles Mögliche selbst in gesunden Zeiten. Da die Unruhe, die aus heiterem Himmel einfach so kommt, mich nun wieder seit Wochen plagt, waren noch gerade schön in Urlaub, habe ich pflanzliche Mittel genommen und eigentlich verträgliche Dinge. Die Taubheit setzte jedoch nach einigen Tagen wieder ein, so dass ich immer weniger einnehmen konnte. Mich bringen diese Symptome um den Verstand, da alle Untersuchungen und Behandlungsansätze bisher nicht helfen. Ich habe bereits an mehreren Stellen für mich beten lassen und alles vor meinen Herrn Jesus Christus gebracht, an Schuld und Belastung. Ich bitte euch und alle die es lesen, betet um Heilung für mich von der Angststörung, den schlimmen Taubheitsgefühlen, das das Gehirn sich wieder regeneriert. Ich möchte nicht daran kaputt gehen. Ich möchte meine kleine Tochter noch gesund etwas aufwachsen sehen. Lieben Dank für eure Dienste im voraus.
Christoph M. am 17.11.2018
Enkel
Meine beiden Enkel M. und H. aus Köln haben unter Vernachlässigung ihrer eigenen Interessen anderen Menschen geholfen, ein besseres Leben zu finden. Das ist vorbildlich. Ich bin dankbar, dass Jesus sie zum Guten erzogen hat. In meinen Dank-Gebeten zu IHM ist mir bewusst geworden, dass jetzt die Zeit gekommen ist, dass die beiden Enkel auch für sich selbst da sein dürfen. So bitte ich auch hier unseren Herrn, um liebevolle Führung und finanzielle Fülle. Bitte Jesus, segne alle Menschen, die wohlwollend für die beiden beten. Danke.
Peter am 08.11.2018
Fürbitten für meine Schwester
Liebe barmherzige Schwestern!
Ich bitte um das Gebet für meine krebskranke Schwester (Darmkrebs) um Heilung!
Vergelts Gott
Helga am 07.11.2018
Back to Top
Parse Time: 0.212s