Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

FÜRBITTE FÜR ADRIAN
Mein kleiner Cousin Adrian (17 Jahre alt) ist am Wochenende schwer verunglückt und erlitt unter noch ungeklärten Umständen einen schweren Schädelbasisbruch.
Dies löste eine Gehirnblutung aus…
Er wurde am nächsten Morgen Notoperiert, liegt gegenwärtig jedoch noch immer auf der Intensivstation der Uniklinik und man weiß nicht, wie es weitergeht…
JHWE, bitte gib dass Adrian wieder komplett gesund wird und keine bleibenden Schäden hat.
Danke,
Martin.
Martin am 08.08.2015
erinnern
Ich bitte für meine Töchter, dass sie sich an Gott erinnern, dass sie Jesus vertrauen, dass sie das Gebet für sich neu entdecken, um die Kommunikation mit Gott aufrechtzuerhalten.
Danke!
für Julia und A. am 02.08.2015
Ewige Ruhe
Herr, gib meinem Vater und allen meinen verstorbenen Angehörigen und Verwandten die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. Amen.
Antonio am 21.07.2015
Bitte um Heilung
Ich bitte die hl. Dreifaltigkeit mit der Fürsprache der lieben Gottesmutter Maria um Heilung von Kontrollzwängen (alles überprüfen, ob alles geschlossen ist, ob nichts verloren ist, ob nichts runtergefallen ist, etc.) und von Neigung zu Messie (nichts wegwerfen können, Zeitungen stapeln, etc.) - bitte um Heilung für mehr Ordnungssinn - und keine überflüssigen Alltagsängste und Zwangsneurosen. Lieben Dank.
Benedikt am 20.07.2015
Liebe
Lieber Gott
Bitte lass meine Liebe zu allen Menschen bedingungslos werden,
lass mich in der Vergebung üben, damit meine Seele frei wird und festige ich mich in meinem Glauben an die Auferstehung in Zeiten tiefesten Schmerzes
Herbert R. am 20.07.2015
Ich bitte um Hilfe in meiner grossen seelischen Not und in meinen grossen finanziellen Sorgen. Ich habe große Trauer über den Tod meiner Mutter im letzten Jahr (12.11.2014). Sie ist im Alter von 92 Jahren verstorben und ich habe sie und auch meinen Vater über 20 Jahre bis zu ihrem Tod gepflegt. Ich bin momentan in einem ganz tiefen "Loch". Barmherziger Gott, bitte hilf mir! Ich lebe mit meiner Tochter (23 Jahre) alleine und lebe von Hartz IV, weil ich augenblicklich seelisch nicht in der Lage bin, eine Arbeit anzunehmen. Bitte helfen Sie mir durch Ihr Gebet. Vielen Dank dafür!
Martina P. am 13.07.2015
Gebetsbitte
Ich bitte für meine Mutter, Frau Dora P. aus Sachseen, rufe zur hl. Muttergottes, zur hl. Theresa von Àvila und allen Heiligen - bitte helft ihr; stärkt ihr Herz, jetzt.
Bitte, Jesus Christus, schenke ihr einen segensreichen und gnadenvollen Lebensabend.
Danke
Der Wille Gottes geschehe.
Amen

Ich danke allen, die sich dem Gebetsanliegen annehmen.
Danke, Petra
Anonym am 06.07.2015
Back to Top
Parse Time: 0.162s