Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

Katzen Hilfe
Bitte lieber Gott heilige Mutter gottes Maria hilf mir das ich die Katze meiner Schwester zum Appetit bekomme die kleinste feinste ist eine alte schwache Katze aber noch fähig sich zu bewegen schnurren Toilette ect bitte gib mir die Kraft und Weisheit alles genau richtig zu machen das sie sich Wohlfühlt und vielleicht ein bisschen zunimmt und Kraft bekommt ❤️
Silvi am 08.08.2018
Bitte beten Sie mit mir für meinen Sohn

Mein Sohn hat seine Liebe und seinen Job verloren. Ich bete für frischen Mut, Göttliche Liebe und Zuversicht sowie pünktlich zahlende Kunden. Ich bete für sein Lebensglück. Bitte, beten Sie mit mir. Danke.
anonym am 08.08.2018
HILFE
Meine Lieblingsnichte hat jahrelang ihre Eltern hingebungsvoll gepflegt. Und dabei sich selbst im Hinblick auf ihre Bedürfnisse sehr vernachlässigt. Nach dem Tod der Eltern ist sie dabei, aus dieser Rolle (ich bin nur für andere Menschen da – kostenfrei) herauszukommen und wieder in ihrem Beraterberuf zu arbeiten. Das gelingt ihr nicht wirklich. Es ist, als ob sie ein Band um die Stirn tragen würde, auf dem steht: „Ich bin für alle Menschen da – kostenfrei!“. Da sie im Internet bekannt ist, kommen inzwischen ständig Anfragen – allerdings nach kostenfreier Beratung. Wenn sie Beratung gegen Honorierung anbietet, bleiben die Interessenten weg. Da sie darauf angewiesen ist, Geld zu verdienen, hat sie jetzt ein echtes Problem. Bitte, Gott, hilf meiner Nichte, mit den Leuten zusammen zu kommen, die ihr berufliches Angebot annehmen. Mit angemessener Vergütung. Bittet betet mit mir für meine Nichte.
anonym am 05.08.2018
HILFE
Inzwischen sind noch weitere Freunde erkrankt bzw. ich habe erst jetzt davon erfahren. Es gibt einen wirklich guten Freund hier im Freundeskreis, der hilfreiche Hände vermitteln könnte – aber er tut nichts. Ich kenne nicht den Grund warum dieser überaus hilfreiche Freund den Freunden und ihren Familien nicht die Hilfe vermittelt, aber ich muss den Grund auch nicht kennen. Gott kennt den Grund und ich bitte Gott, dass dieser Freund jetzt aktiv wird und den todkranken Freunden und ihren Familien die hilfreichen Hände vermittelt bevor es zu spät ist. Ich danke für liebevolle Gebete.
anonym am 04.08.2018
HILFE
Es gibt da zwei Freunde, beide an Krebs erkrankt, beide sehr schwach und ohne Hoffnung. Mit Familien, die traurig und verzweifelt sind. Und einen Freund und eine Freundin, die die Freunde und die Familien betreuen. Bitte Gott, schenke all diesen lieben Menschen Deinen Segen, Deine Hoffnung und Deine Liebe und heile die beiden Freunde jetzt vollständig. Bitte mache auch, dass die Freunde die Hilfe annehmen. Denn noch verweigern beide die helfenden Hände. Einer von ihnen denkt schon an Selbstmord. Bitte Gott, verhindere das und schenke den Männern und ihren Familien Vertrauen, dass sie die helfenden Hände annehmen.
weltkunst@t-online.de
anonym am 29.07.2018
Gebetsanliegen
Am kommenden Donnerstag darf ich mich endlich im Priesterseminar bei Subregens und beim Regens vorstellen und ein Aufnahmegespräch führen. Bitte beten Sie um ein gutes Gelingen dieses Gesprächs und um einen positiven Bescheid ein paar Tage später. Ich wüsste nämlich nicht, was ich arbeiten oder tun sollte, wenn ich abgelehnt werden würde, da ich in meinem alten Beruf aus Gründen die ich nicht nennen möchte, nicht mehr arbeiten könnte.
Rupert am 03.07.2018
Gebetsanliegen
Lieber Gott ich bitte für Julia und Georg. Es gab letztes Wochenende eine Reihe von zarten Andeutungen der Zuneigung. Die beiden gehören zusammen. Öffne ihre Herzen Augen und Ohren für einander und lass das Feuer der Liebe in ihnen weiter wachsen. Führe ihre Wege zusammen. Amen
Michaela am 26.06.2018
Back to Top
Parse Time: 0.224s