Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie


Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

Lieber Gott, Bitte bringe meine Familie wieder zusammen, sonst bringe ich mich um. Bitte höre mich endlich. Danke.
Thomas am 17.12.2013
Sorgen junger Familien
Dank und Lob dem Herrn ! Der Familienvater konnte Arbeit bekommen, die junge Mutter hat heute einen lebhaften Bub zur Welt gebracht. Danke euch Schwestern für euer Gebet.
Rita am 13.12.2013
Lieber Gott
Liebe Schwestern, Bittet für mich, dass ich beim lieben Gott Vergebung finde und dass er meine familie wieder zusammen bringt zu Weihnachten. Betet bitte dafür, dass mein Anliegen bei ihm gehör findet. Vielen Dank.
Anonym am 10.12.2013
liebe und beziehung
Anonym am 30.11.2013
Großer Gott, ich bitte Dich für Deinen Diener Florian K. Er setzt sich in Rom ein und sein Antrag zur Aufnahme in den Orden wurde zunächst abgelehnt. Du allein, Herr, kennst die Gründe. Erfülle ihn mit Deinem Segen und gieße ein in sein Herz, das Feuer Deiner Liebe, dass er diese Entscheidung akzeptiere und allen Groll wegen der Absage überwinde. Deine Wege für ihn sind bei Dir vorgezeichnet. Ich danke Dir, Großer Gott, für Deine Hilfe und Deine Liebe für Florian K. Möge er Deine Nähe spüren und sich immer sicherer fühlen in seinem priesterlichen Dienst.
Florian am 29.11.2013
gesundheit kraft
Heilige Maria mutter gottes ,lieber gott ,Bitte lass Andys freund wieder aus dem koma erwachen und mach das es ihm wieder gut geht ,gib der familie kraft ,bitte mach auch das alles bei meiner mama gut ist wenn sie gleich zur untersuchung zum artzt geht ich danke euch Amen .
silvia w. am 28.11.2013
Ich bitte Sie, am 26. Nov. 2013 meinen Sohn Johannes in Ihr Gebet einzuschließen. Es ist sein Geburtstag. Er befindet sich gerade auf einer Reise auf Sri Lanka und verbringt ein paar Tage bei den buddhistischen Mönchen. Ich habe große Sorge, daß er sich von dieser Glauberichtung beeinflussen läßt. Er war ein langer und treuer Meßdiener und hat in der Familie den Glauben erlebt und vorgelebt bekommen. Leider hat er sich von der Kirche abgewandt. Ich danke Ihnen für Mithilfe im Gebet.
Anonym am 25.11.2013
Back to Top
Parse Time: 0.160s