Ihr Gebet

Mit Ängsten und Sorgen nicht allein  Klarissen in Kevelaer beten für Sie

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,


das Stundengebet prägt den Tagesablauf der Ordensschwestern im Klarissenkloster in Kevelaer. Siebenmal am Tag unterbrechen sie ihre Arbeit, um im Chorgebet zu danken und zu loben.

Die Klarissen leben den Gedanken der Stellvertretung: Für Menschen, die sie nicht persönlich kennen, erbitten sie bei Gott Kraft für ihren Alltag und ihre Lebenssituation.

Auch Ihre Anliegen, liebe Besucherin, lieber Besucher, möchten die Ordensschwestern in Kevelaer mit in ihr Gebet nehmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sorgen und Nöte, Ihre Bitten und Ihren Dank mitzuteilen. Wöchentlich werden Ihre Gebetsanliegen an die Klostergemeinschaft weitergeleitet.

Ihre
MAGNIFICAT-Redaktion

Die Eingabe des Namens und der E-Mail-Adresse sind freiwillige Angaben. Auch bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird diese nicht auf der Internetseite angezeigt. Zu Gebeten, die keinen Namen enthalten, wird automatisch der Hinweis "Anonym" hinzugefügt.
Die Redaktion behält sich vor, Gebetsanliegen zu kürzen oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

 

Kontaktformular

Sicherheitscode

* notwendige Informationen

hochzeit
mein lebensinhalt eine sehr junge frau zu lecken ihre füße küßen , werde immer auf sie hören egal was passiert werde mit ihr eine familie gründen so sei es so muss es geschehen werde alles dafür geben so eine sehr junge frau will ich gruß georg
georg am 21.02.2024
Heiligung, Genesung
ich erbitte Heiligung, Schutz, Hilfe, Gesundheit für alle in meiner Familie, darum, daß unsere Kinder schöne, gesegnete Familien gründen, gute Berufe in passendem Umfeld finden. Ich bitte um Schutz, Hilfe, Segen für Hans und Gefährten, für Alex und Gefährten. Danke. Gottes Segen für meine Gebetsunterstützer.
anonym am 18.02.2024
Morgige Prüfung soll er bestehen
Lieber Gott, Hilf meinem Sohn morgen die wichtige Prüfung zu bestehen. Er war so fleißig. Gib ihm Ruhe, einen klaren Geist und Selbstvertrauen. Amen
Micha am 15.02.2024
Wissenschaftlerinnen für Demokratie
Ein freundliches Grüß Gott! Ich bete für zwei Wissenschaftlerinnen, zwei Frauen. Es geht um unsere Demokratie. Es geht darum, dass die Demokratie erhalten und von Gott beschützt bleibt. Es geht darum, dass Gott alle Menschen segnen möge, die sich für unsere Demokratie einsetzen. Egal, ob diese Menschen dafür auf die Straße gehen, unsere Demokratie in den Schulen und Hochschulen weiterentwickeln oder in den Kirchen und Klöstern dafür beten. Ich bitte besonders für zwei Wissenschaftlerinnen, L und G, die mit ganzem Herzen ❤ für diese Demokratie kämpfen, dass die Gesellschaft, dass wir alle den Wert der Demokratie erkennen und dass es, innerhalb und außerhalb der Parteien Entwicklungschancen gibt, dass diese wunderbare Buntheit der Menschen für die Demokratie in eine Struktur kommen möge, wo sie eine größere Strahlkraft und Heilung haben möge. Ich bitte, dass Gott, diesen beiden Frauen Segen und Schutz schenkt, Leidenschaft, Mut und Schöpferkraft schenkt, damit sie auch andere Menschen mit ihrem Engagement und mit ihrer Tapferkeit anstecken, damit die Demokratie eine größere Widerstandfähigkeit, eine größere Resilienz, erhalten wird. Ich bitte, dass die beiden Frauen jegliche Göttliche Segenskraft haben und dass für sie die richtigen Türen aufgehen, die richtigen Menschen wohlwollend ihre Anliegen für die Demokratie unterstützen. Damit wir alle die Geschenke der Demokratie in Frieden und Freiheit erleben. Und auch unsere Kinder und Enkel und deren Kinder und Enkel. Gott möge uns alle schützen. Mögen alle Menschen erkennen, dass Klima wichtig ist. Und, dass Menschen wichtig sind. Und die Tiere.
Mein Name ist E. am 07.02.2024
BERUFSTÄTIGKEIT
Ich grüße herzlich. In den letzten Jahren habe ich mich der Gesundheit der Menschen aus meiner Familie und meinen Freundeskreisen gewidmet. Ich habe dafür meine Einnahmequellen aufgeben müssen. Diese Menschen sind nun wieder gesund und ich möchte zurück in die Berufstätigkeiten. Als Dozentin, Beraterin und Journalistin. Leider gelingt mir das nicht. UND leider kann ich nicht erkennen, an welcher Stelle ich etwas falsch mache. Ich habe eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, aus der Politik, aus der Wissenschaft und von den Medien. Ebenfalls erhielt ich viele Mails von meinen Kunden, so dass ich davon ausgehe, dass es hier eine Zufriedenheit mit meiner Arbeit gegeben hat. Jetzt suche ich mit Gottes Hilfe den oder die Fehler, damit ich bald reibungslos wieder in meinen Berufstätigkeiten sein werde. Ich bin auch offen für neue Angebote, falls Gott mir jetzt andere Wege weisen will. Ich lege das Thema Einkommensquellen und Berufstätigkeit jetzt in Gottes Hand und bitte um erkennbare Führung, undurchdringlichen Schutz und Gottes Segen. Während ich das hier schreibe, spüre ich, dass bereits Menschen – metaphorisch gesehen – bei mir vor der Tür stehen. Es sind Menschen, denen der Mut fehlt, mich anzusprechen. Oder die vielleicht mit Worten etwas unbeholfen sind oder, die sich vielleicht un-nett verhalten haben, etwas unfair waren und sich deshalb nicht trauen, mich zu bitten, sie zu beraten. Gerade im Hinblick auf die, die ängstlich, hilflos oder mutlos sind, bitte ich Gott, ihnen zur Seite zu stehen und ihnen zu helfen, den Schritt auf mich zu zu wagen. Ich habe allen verziehen und ich begegne ihnen allen mit der Freundlichkeit und der Demut, die Gott mich gelehrt hat. Bitte beten Sie mit mir für diese Menschen, auf dass Gott sie liebt und führt. UND. Ich bitte herzlich, beten Sie mit mir für das Gottes Wunder, dass ich endlich erkenne, was ich tun muss, für was ich offen sein darf und welche lieben Menschen schon auf mich warten. Lieben Dank und Gottes Segen für Sie, Ihre Lieben und Ihr Leben.
anonym am 07.02.2024
Frieden
Liebe Schwestern und liebe Brüder, ich grüße Sie. Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit auf unsere Arbeit. Wir haben als Ziel FRIEDEN, damit das Leiden ein Ende hat. Dazu müssen wir auch in die Orte fahren, in der sich sehr aggressive Menschen aufhalten. Da wurde mein Kollege H kürzlich von einer Gruppe von Männern empfangen, die ihn einfach verprügeln wollten. Gerade ihn, der ein Sanftmütiger und so ein liebevoller Papa ist. Unser gewaltfreier Friedenseinsatz macht manche Leute einfach sehr wütend. Wir werden immer wieder bedroht, behindert, ausgebremst. Mit Worten und Taten. Wir werden in unseren Möglichkeiten beschnitten. Was wir verliehen haben, bekommen wir nicht zurück. Es scheint so, als würden uns die Menschen jede nur denkbare Form von Schaden zufügen wollen. Es ist ein täglicher Kampf des ÜBERLEBENS. Kaum haben wir noch Kraft, unserer Arbeit nachzukommen. Trotzdem bleiben wir eisern und diszipliniert, gestalten Tag für Tag ein Stück Frieden. Um immer mehr von diesem Frieden ? für Menschen zu erreichen, die sich nicht selbst wehren und verteidigen können. Nein, wir leben nicht in der UKRAINE. Aber manchmal fühlt es sich so an. Wir erbitten von Gott Schutz vor den Schädigungen und vor schädlichen Menschen. Wir erbitten von Gott Schutz, Unterstützung und Hilfe für unsere Arbeit. Wir bitten um wohlwollende Menschen an unserer Seite, die ähnliche Ziele haben. Menschen, die gerne mit uns arbeiten wollen. Bitte beten Sie mit uns für unsere Aufgaben. Wir, das sind H, S, L, NH, B und ich. Bitte beten Sie mit uns, dass wir untereinander auf die denkbar beste Weise zusammenhalten. Und auf die denkbar beste Weise unsere Arbeit machen, unter Gottes Schutz. Dankeschön. Nachsatz: Soeben ist so ein technisches Missgeschick passiert: jetzt kann jetzt nicht mehr mein Smartphone benutzen, das ich jedoch fortwährend brauche. Ich bin verzweifelt und bitte DRINGEND UM HILFE!
anonym am 02.02.2024
ich bitte um HEILUNGEN
Ein herzliches Grüß Gott! Ich habe vor Wochen kühn gewagt, für meine PATENTOCHTER um Hilfe zu bitten. Wahrscheinlich habe ich das nicht richtig gemacht. Ich bin einfach meinem Herzen gefolgt. Möglicherweise muss ich das öfter machen. Wie auch immer. Dies ist mein zweiter Versuch. Meine Patentochter setzt sich für andere Menschen ein. Auch sie folgt dabei ihrem HERZEN. Da das Schicksal sie jedoch in der letzten Zeit sehr hart rangenommen hat, ihr Gut und Geld entwendet wurde, Geschenke erst gar nicht bei ihr ankamen, die Menschen sie verlassen haben und weiteres Ungemach ihr Begleiter war und ist, braucht meine Patentochter die Chance zu erkennen, wo sie wieder arbeiten kann, damit sie sich so finanziert, dass sie sich diese Ehrenämter leisten kann. Diese Chancen konnte sie nicht erkennen oder sie wurden konterkariert. Fakt ist, das sie keine Einnahmequellen hat, das weder alte noch neue Kunden den Weg zu ihr finden. Nein, ich verstehe das nicht, habe ich doch wiederholt erlebt, wie ihre Arbeit von Kunden, von den Lehrkräften der Hochschulen und von den Medien wiederholt gelobt worden ist. Es gibt Gründe, warum seit einiger Zeit keine Einnahmequellen möglich sind. Weder meine Patentochter noch ich können erkennen, warum das so ist. Deshalb bitte ich auf diesem Wege um Segen, dass die Situation geheilt werden wird, damit ein gutes Verhältnis zu Einnahmequellen wieder möglich sein wird. Gleichzeitig bitte ich, dass all die Menschen, die sich Geld von ihr geliehen und Schuldscheine ausgeschrieben haben, ihr das Geld nun zurückzahlen. Ebenso bitte ich darum, dass alle die Geschenke, die nicht angekommen sind, jetzt den Weg zu ihr finden, auf dass sie jetzt die Geschenke in Besitz nehmen kann. Meine geliebte Patentochter gibt und spendet seit sie ein Kind ist, setzt sich für andere ein und hilft. Ich bitte, dass Gott jetzt die grausame Entwicklung beendet, die sie bis zur Unendlichkeit bluten lässt. Bluten lässt, weil sie so wohlwollend und gutmütig ist? Bitte, beten Sie mit mir für den Segen der Heilung für meine Patentochter. Ich danke Ihnen.
anonym am 30.01.2024
Back to Top